Diese Camper bis 3,5 Tonnen Gewicht gibt es (Beispiele & Preise)

Wenn du mit deinem Partner oder deiner Familie auf der Suche nach einem Camper Modell bis 3,5 Tonnen Gewicht bist, dann ist der richtige Camper in der riesigen Auswahl an Campern schwer zu finden.

Es gibt viele unterschiedliche Camper bis 3,5 Tonnen Gewicht, die sich in ihrer Größe, dem Gewicht oder der Fahrzeugart unterscheiden.

Denn Camper sind viele verschiedene Fahrzeuge mit einem großen Innenraum, die viel Platz zum Camping bieten.

Den Unterschied zwischen diesen verschiedenen Fahrzeugtypen erkläre ich dir anhand von einigen Beispielen in diesem Beitrag.

Um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen, welches Camper Modell bis 3,5 Tonnen das Richtige für dich ist, habe ich dir eine Liste der besten Camper in den unterschiedlichen Fahrzeugtypen und Gewichtsklassen zusammengestellt, damit du das beste Camper Modell für dich finden kannst:

Diese Camper bis 3,5 Tonnen Gewicht gibt es:

Zu Campern zählen Kleintransporter wie Hochdachkombis und Minivans mit bis zu 7 Sitzen, normale Transporter in Form von Kastenwagen für den Ausbau zum Camper und ab Werk ausgebaute Van Wohnmobile, sowie klassische Wohnmobile.

Um sich einen Überblick für Camper bis 3,5 Tonnen machen zu können, habe ich dir in der folgenden Tabelle Modelle unterschiedlicher Fahrzeugkategorien mit den Neu- und Gebrauchtwagenpreisen herausgesucht.

Zu den beliebtesten Campern bis zum Gewicht von 3,5 Tonnen Gewicht zählen diese Modelle:

Modell Fahrzeugtyp Gebrauchtpreis mobile.de* Neupreis mobile.de** Neupreis Hersteller (UVP)***
Citroën Berlingo Kleintransporter 7.950 € 15.500 € 21.690 €
Dacia Dokker Kleintransporter 8.250 € 14.000 € 15.390 €
Ford Transit Connect Kleintransporter 9.440 € 19.000 € 20.000 €
VW Caddy Kleintransporter 8.350 € 14.000 € 26.614 €
Citroën Jumper Transporter 10.900 € 19.300 € 28.400 €
Fiat Ducato Transporter 11.800 € 20.600 € 27.300 €
Ford Transit Transporter 9.400 € 20.900 € 35.400 €
Mercedes Sprinter Transporter 10.000 € 37.500 € 28.000 €
Challenger V114 Campervan 45.500 € 43.900 € 36.900 €
Chausson V594 Campervan 47.900 € 45.900 € 34.290 €
Malibu Van Compact Campervan 55.900 € 47.300 €
Mooveo Van 54 DB Campervan 45.900 € 50.900 € 52.800 €
Pössl 2Win Campervan 43.700 € 47.500 € 39.700 €
Sunlight Cliff 600 Campervan 34.500 € 43.200 € 35.900 €
Vantourer 600 D Campervan 44.900 € 56.200 € 46.900 €

Alle Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer

* Gebrauchtfahrzeuge ab Erstzulassung 2016 (5 Jahre alt) & TÜV neu
** Neufahrzeuge mit 0 KM Laufleistung und unterschiedlicher Ausstattung angeboten auf mobile.de
*** Herstellerpreis für Serienausstattung

Warum ist das Gewicht bis 3,5 Tonnen wichtig?

Fahrzeuge werden zur Unterscheidung für den dafür erforderlichen Führerschein in unterschiedlichen Gewichtsklassen angegeben.

Das Gewicht bis 3,5 Tonnen ist wichtig, damit du weißt, welchen Führerschein du zum Fahren für dein Auto brauchst.

Bis 3,5 Tonnen Gewicht des Fahrzeugs reicht noch der normale Auto Führerschein der Klasse B und es ist noch kein LKW Führerschein dazu notwendig. 

Für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen Gewicht brauchst du einen LKW-Führerschein und darfst ein solches Fahrzeug nicht mit dem normalen Auto Führerschein fahren.

Daher ist es wichtig beim Kauf und bei dem Umbau des Campers, die Grenze von 3,5 Tonnen Gewicht nicht zu überschreiten.

Unterschied von Hochdachkombi, Minivans, Transportern und Wohnmobilen

Während die Kleintransporter wie der Hochdachkombi und Minivans noch leicht am Hochdach zu erkennen sind und das Gewicht von 3,5 Tonnen immer unterschreitet, wird es bei größeren Transportern in Form von Kastenwagen und Campervans schon schwieriger.

Ein Kastenwagen ist ab Werk ein Transporter mit leerem Innenraum und ohne seitliche Fenster an der Transportfläche.

Das Gewicht von 3,5 Tonnen wird von Transportern in der Regel deutlich unterschritten und ermöglicht daher noch reichlich Gewicht für den Camping-Ausbau.

Der Campervan hingegen ist ein Kastenwagen, der schon vom Fahrzeughersteller oder dem spezialisierten Camping-Anbieter zum Camper umgebaut wurde und daher direkt einsatzbereit ist.

Ein klassisches Wohnmobil ist ein kleiner Lkw und wurde für den Zweck des Campings entwickelt und hergestellt.

Optisch sind Wohnmobile direkt als solche mit ihrer einzigartigen Fahrzeugform erkennbar.

Kleintransporter sind leicht und eignen sich am besten als Minicamper

Fahrzeuge der Klasse der Hochdachkombis zeichnen sich durch den hohen Aufbau des Kofferraums aus, das sogenannte Hochdach und eignen sich durch das große Platzangebot und den hohen Aufbau des Kofferraums bestens für den Ausbau als Minicamper.

Der hohe Raum im Hochdach ermöglicht es dir eine zusätzliche Ebene auf der Transportfläche zu schaffen und so den Raum bestmöglich zu nutzen.

So kannst du auf der ebenen Transportfläche des Kofferraums mit zugeschnittenen oder selbst gebauten Campingmodulen den Platz voll ausreizen und darauf eine ebene Schlaffläche schaffen.

Das Gewicht von 3,5 Tonnen wird von Hochdachkombis immer unterschritten und daher können diese problemlos mit dem Auto Führerschein der Klasse B geführt werden.

Eine Auswahl mit Preisen der beliebtesten Hochdachkombis ist:

Modell Gebrauchtpreis* mobile.de ab: Neupreis** mobile.de ab: Neupreis*** Hersteller (UVP) ab:
Citroën Berlingo 7.950 € 15.500 € 21.690 €
Dacia Dokker 8.250 € 14.000 € 15.390 €
Fiat Doblo 7.499 € 15.000 € 17.400 €
Ford Transit Connect 9.440 € 19.000 € 20.000 €
Ford Tourneo Connect 12.390 € 22.500 € 27.378 €
Opel Combo 7.690 € 15.000 € 23.100 €
Renault Kangoo 7.140 € 12.600 € 23.800 €
VW Caddy 8.350 € 14.000 € 26.614 €

(Preise stand Juli 2021 & inkl. 19% Mehrwertsteuer)

* Gebrauchtfahrzeuge ab Erstzulassung 2016 (5 Jahre alt), TÜV neu, Scheckheftgepflegt & mit Garantie
** Neufahrzeuge mit 0 KM Laufleistung und unterschiedlicher Ausstattung angeboten auf mobile.de
*** Herstellerpreis mit 19% MwSt. für Serienausstattung

Große Transporter eignen sich am besten für den Ausbau zum Camper

Den meisten Platz zum Campen hast du in einem Transporter mit der Form eines Kastenwagens.

Das große Ladevolumen in einem Transporter lässt sich optimal für den Ausbau zum Camper nutzen, denn darin finden Bett, Küche und alle notwendigen Gegenstände Platz, die du für dein Campingabenteuer brauchst.

Das Gewicht von leeren Transportern liegt ab Werk bei etwa 2 Tonnen und lässt mit 1,5 Tonnen noch genügend Gewicht für den Ausbau übrig.

Eine Auswahl der beliebtesten Transporter als Kastenwagen für den Ausbau zum Camper ist:

Modell Gebrauchtpreis mobile.de* Neupreis mobile.de** Neupreis Hersteller (UVP)***
Citroën Jumper 10.900 € 19.300 € 28.400 €
Fiat Ducato 11.800 € 20.600 € 27.300 €
Ford Transit 9.400 € 20.900 € 35.400 €
Hyundai H350 10.500 € 38.000 €
Iveco Daily 14.999 € 26.900 € 35.900 €
MAN TGE 24.950 € 35.700 €
Mercedes Sprinter 10.000 € 37.500 € 28.000 €
Peugeot Boxer 10.000 € 21.600 € 28.800 €

(Preise stand Juli 2021 & inkl. 19% Mehrwertsteuer)

* Gebrauchtfahrzeuge ab Erstzulassung 2016 (5 Jahre alt) & TÜV neu
** Neufahrzeuge mit 0 KM Laufleistung und unterschiedlicher Ausstattung angeboten auf mobile.de
*** Herstellerpreis mit 19% MwSt. für Serienausstattung

Tipp: Suche für Transporter auf mobile.de nach “Lkw & Nutzfahrzeuge” – hier erhälst du bessere Ergebnisse als in der normalen Gebrauchtwagensuche.

Voll ausgebaute Campervans sind am besten für uneingeschränktes Reisen

Kastenwagen in der Größe eines Vans sind durch ihre Größe der optimale Einstieg ins Camping.

Vans bieten durch ihre Größe und Maße eine gute Mischung und unterliegen dadurch vielen Einschränkungen, die es für große und klassische Wohnmobile durch die Größe und das Gewicht gelten.

Das haben auch viele Hersteller erkannt und bieten ausgebaute Campervans ab Werk in oft vielen unterschiedlichen Ausbauvarianten und Innenräumen an.

Die bekanntesten und beliebtesten ausgebauten Campervans sind:

Modell Gebrauchtpreis mobile.de* Neupreis mobile.de** Neupreis Hersteller (UVP)***
Adria TWIN 43.900 € 45.300 € 34.300 €
Challenger V114 45.500 € 43.900 € 36.900 €
Chausson V594 47.900 € 45.900 € 34.290 €
Etrusco CV 600 43.900 € 45.700 € 41.900 €
Hymer Camper Free 49.900 € 55.200 € 47.800 €
Malibu Van Compact 55.900 € 47.300 €
Mooveo Van 54 DB 45.900 € 50.900 € 52.800 €
Pössl 2Win 43.700 € 47.500 € 39.700 €
Sunlight Cliff 600 34.500 € 43.200 € 35.900 €
Vantourer 600 D 44.900 € 56.200 € 46.900 €
Weinsberg Carabus 600 35.900 € 43.900 € 41.300 €

(Preise stand Juli 2021 & inkl. 19% Mehrwertsteuer)

* Gebrauchtfahrzeuge ab Erstzulassung 2016 (5 Jahre alt) & TÜV neu
** Neufahrzeuge mit 0 KM Laufleistung und unterschiedlicher Ausstattung angeboten auf mobile.de
*** Herstellerpreis mit 19% MwSt. für Serienausstattung

Camper bis 3,5 Tonnen mieten

Nicht immer muss man direkt einen Camper für den geplanten Campingurlaub kaufen.

Viele Menschen, die sich einen Camper gekauft haben bieten, ihre Camper zur Miete an, damit diese nicht nur in der Garage herumstehen und an Wert verlieren.

Das ist die optimale Gelegenheit für Campingeinsteiger oder erfahrene Camper, die sich bei der hohen Investition noch unsicher sind.

Die Auswahl an Campern zur Miete ist riesig und bietet für jeden einen idealen Camper, der zu ihm passt.

Wie du einen Camper findest, der zu dir und deinem Campingabenteuer passt und auf welchen Online-Portalen du eine große Auswahl an geeigneten Campern findest, habe ich dir in dem Beitrag zum Mieten von Campern zusammengefasst.

Außerdem erfährst du in dem Artikel, worauf du beim Mieten und der Stornierung von Campern achten solltest.

Besonders der Coronavirus hat uns geleert (ja sorry, ich kann es auch nicht mehr hören), dass man bei Reisen unbedingt auf die jeweiligen Bedingungen achten sollte.

Schreibe einen Kommentar