14 Fahrzeugtypen zum Schlafen im Auto (Modelle & Tipps)

Du möchtest im Auto schlafen – weist aber nicht so wirklich wie du das im Auto anstellen sollst? So oder so ähnlich erging es mir auch als ich mich in das Abenteuer wagte und im Auto schlafen wollte.

Dazu bist du hier genau richtig:

Ich zeige dir 14 verschiedene Autotypen, die du im nu zu einem rollenden Bett verwandeln kannst und zeige dir genau, wie das in den folgenden Fahrzeugen funktioniert. Außerdem erzähle ich dir, was du dazu alles brauchst, damit du ohne Umwege damit starten kannst.

Sicher hast du schon ein Auto im Blick, mit dem du auf einem Festival, einer Reise oder einfach so in der wunderschönen Natur übernachten möchtest? Such dir dein Typ von Auto aus den Kategorien weiter unten aus und ich erkläre dir, wie das am besten damit funktioniert.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut!
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Dein gratis eBook zum Auto-Camping

Bereit für das Abenteuer?


Hol dir dein KOSTENLOSES eBook

Ich verwende Brevo als Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Oder weißt du noch nicht mit welchem Auto du reisen und dann darin schlafen möchtest? Auch nicht schlimm – oder sogar noch besser:

Weiter unten im Beitrag zeige ich dir, wie du das für dich beste Auto zum Schlafen findest. Und quasi ein Crash-Kurs, wie du in beinahe jedem Fahrzeug schlafen kannst.

Alternativ kannst du auch in den Kategorien stöbern: Denn zu allen Fahrzeugtypen zeige ich dir nämlich 10 Beispiele an Marken und Modellen in den Kategorien, was die Vor-und Nachteile beim Schlafen darin ist und wie man schlussendlich mit am besten darin schlafen kann und sich ein Bett darin baut.

So, nun genug geschwafelt!

Für diese 14 Fahrzeugkategorien verrate ich dir jetzt alles wichtige, um im Auto schlafen zu können:

  1. Kleinwagen – (VW Polo)
  2. Sportwagen – (Audi TT)
  3. Kompaktwagen – (VW Golf)
  4. Elektroauto – (Tesla Model 3)
  5. Limousine – (Audi A4)
  6. Kombi – (BMW 3er Touring)
  7. Hochdachkombi – (Dacia Dokker)
  8. SUV – (Audi Q5)
  9. Geländewagen – (Land Rover Defender)
  10. Pickup – (Dodge RAM)
  11. FamilyVan – (VW Touran)
  12. Van / Kastenwagen – (Ford Transit)
  13. VanWohnmobil – (VW T6 California)
  14. Camper bis 3,5 Tonnen Gewicht(VW Caddy, Fiat Ducato & Campervans)

In den Beiträgen erfährst du alles notwendige, um im Fahrzeug schlafen zu können.

Denn in den verlinkten Beiträgen erläutere ich dir im Detail alle wichtigen Keyfacts zu den 14 verschieden großen Fahrzeugtypen und wie du in den grundverschiedenen Fahrzeugtypen am besten schlafen kannst.

Und damit nicht genug:

Außerdem erfährst du, wie du den meisten Platz zum Schlafen und für dein Reisegepäck dabei rausholen kannst. So, dass du mit jedem Auto auf Reise gehen kannst, nur eben mit mal mehr und mal weniger Stauraum fürs Gepäck.

Neben den Automodellen und wie du darin am besten schlafen kannst, erkläre ich dir außerdem die Vor- und Nachteile vom dir ausgewählten Fahrzeug, damit du diese schon vor dem Abenteuer kennst!

So findest du das richtige Auto 🚘

Solltest du noch gar keine Idee haben, welcher Fahrzeugtyp der richtige für dich ist, dann gebe ich dir jetzt ein paar Tipps an die Hand, wie du ein passendes Auto für dich zum Schlafen und Campen im Auto finden kannst:

In beinahe jedem Auto kannst du schlafen.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut!
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Dein gratis eBook zum Auto-Camping

66084d2962fe7edfa3068749

Bereit für das Abenteuer?


Hol dir dein KOSTENLOSES eBook

Ich verwende Brevo als Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Klar – manche Autos eignen sich in ihrer Größe und der geräumigen Bauweise eben besser, und manche natürlich auch eher weniger: In einem VW Polo hat man eben nicht so viel Platz, wie in einem VW Touareg. Aber schlafen kannst du trotzdem in beiden.

Denn grundsätzlich gilt: du kannst du in jedem Fahrzeug schlafen.

Selbst in einem Audi TT haben bereits zwei Youtuber geschlafen, der zu den Sport-Coupes zählt und eher für sportliches Fahren entwickelt wurde, als darin zu schlafen.

Umso größer das Auto, umso besser dein Schlaf

Getreu dem Motto der Amis: “Bigger is better”, ist es auch bei der Auswahl von deinem Auto zum Schlafen.

Denn eins ist so klar wie Klo*ßbrühe:

Für einen erholsamen Schlaf ist ein größeres Platzangebot natürlich förderlicher, als auf engem Raum mit deinem Gepäck kuscheln zu müssen. Und es beliebt nicht nur das Gepäck: In der Regel möchtest du nicht alleine reisen, sondern teilst diesen Moment mit jemanden.

UND ZACK!

Ist da noch eine Person, die auch im Auto schlafen will. Merkst du schon worauf es hinausläuft?

Es kommt ganz darauf an, wen oder was du auf deine Reise, deinen Trip oder wie du es auch immer bezeichnen möchtest, mitnehmen willst.

Stelle dir diese Fragen bevor du dir ein Auto zum Schlafen suchst

Überlege dir vor der Entscheidung für dein fahrbares Bett, wie der Umfang deines Abenteuers ausfallen soll:

  • Fährst du alleine oder kommt noch jemand mit?
  • Für wie lange willst du im Auto schlafen? Ist es nur für einen Tag oder wird es ein Wochenende?
  • Ist die Dauer klar, dann kannst du das Gepäck besser abschätzen: Brauchst du nur was zum Übernachten oder auch Wechselklamotten?
  • Brauchst du auch was zum Futtern oder möchtest du selbst Kochen* oder Grillen?

Und wie du merkst, ist es ganz gut zu wissen, wie der Umfang von deinem Abenteuer aussehen wird um besser mit dem Stauraum von deinem Auto haushalten zu können.

… und damit du eben nicht mit dem Campingkocher* kuscheln musst 🙂

Deutschlands exklusives Forum zum Camping im Auto 🏕️

Deutsches Reddit-Forum zum Camping im Auto | Car Camping
Deutsches Reddit-Forum zum Camping im Auto | Car Camping

Liebst du es, in der Natur zu sein und die Freiheit des Campens im Auto zu genießen? Dann habe ich genau das Richtige für dich:

Besuche das spezialisierte Forum zum Camping im Auto: Einen Ort, an dem du dich mit Gleichgesinnten austauschen und von den Erfahrungen anderer profitieren kannst.

Vorteile des Forums:

  • Gemeinschaft: Schließe dich einer leidenschaftlichen Community an, die ihre Liebe zum Camping im Auto teilt.
  • Erfahrungsaustausch: Erhalte wertvolle Tipps und Ratschläge von mir und anderen erfahrenen Auto-Campern.
  • Inspiration: Lass dich von den Reiseberichten und Fotos inspirieren, die ich für deine nächsten Abenteuer zusammengestellt habe.
  • Exklusivität: Profitiere von einem deutschsprachigen Raum, der speziell auf die Bedürfnisse und Fragen von Auto-Camping-Enthusiasten zugeschnitten ist.

🚗 Hier geht’s direkt zum Forum “Camping im Auto” 🏕️

Verpasse nicht die Chance, Teil dieser einzigartigen Community zu werden.

Erkunde neue Orte, teile deine Erfahrungen und lerne ständig dazu. Ganz gleich, ob du ein Anfänger bist oder ein erfahrener Camper – in meinem Forum zum Car Camping findest du Unterstützung und Gesellschaft.

Ich freue mich darauf dich im Forum zu begrüßen! 🥳

So vermeidest du Ärger und Gefahren beim Schlafen im Auto 😤

Zu guter Letzt möchte ich dir noch ein paar wichtige Infos zum Camping und dem Schlafen im Auto an die Hand geben, die ich an eigenem Leib gelernt habe und dir ersparen kann.

Diese Beiträge enthalten alles Wissenswerte, wenn du noch unerfahren bist und frisch in die Campingszene einsteigst.

Außerdem erfährt du worauf du beim Schlafen achten solltest, um dir gesundheitlich beim Schlaf im Auto, und gleichzeitig auch deiner Umgebung und Umwelt einen gefallen zu tun:

Hat dir der Beitrag geholfen?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher gibt es noch Bewertungen - sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?