So schläfst du in einem Elektroauto (Modelle &Tipps)

Bei den Stromern gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Schlafen und zum VanLife, da die Fahrzeugklassen innerhalb dieser Kategorie so vielfältig sind und beinahe jede gewöhnliche Fahrzeugklasse abdeckt.

Durch die große Vielfältigkeit der Fahrzeugmodelle der Stromer, kannst du zum Schlafen und VanLife im Elektroauto in der jeweiligen Fahrzeugklasse deines Stromers nachlesen, wie du am besten darin schlafen kannst:

 

In diesen Fahrzeugtypen kannst du schlafen

Was ist ein Elektroauto?

Ein Elektroauto wird anstatt einem Diesel- oder Benzinmotor mit einem Elektromotor angetrieben und sind in fast allen gängigen Karosserieformen erhältlich. Die Energie für die Fortbewegung wird hingegen zu den gewöhnlichen Verbrenner-Motoren aus Hochleistungs-Batterien* aus Lithium geliefert, worin die Energie gespeichert wird und die wie herkömmliche Batterien aus Haushaltsgegeständen aufgeladen werden müssen.

So wird die Energie nicht aus dem gewöhnlichen Sprit und dessen Verbrennung gewonnen, sondern die E-Autos werden von dem Strom bewegt, der in den Batterien* gespeichert und verfügbar ist.

Elektroautos sind trotzdem keine außergewöhnlichen Autos und sehen seltsam und ungewöhnlich aus, sondern haben häufig dieselbe Auto-Karosserie wie die der gewöhnlichen Verbrenner-Autos. Lediglich mit dem Unterschied das das technische Innenleben wie der Motor, die Elektronik und die Batterien darin Platz finden anstatt der Teile eines gewöhnlichen Verbrenners.

Die Batterien sind ein wichtiges Thema für das Autogewicht und den Platzbedarf im Auto-Inneren. Denn die Batterien liegen häufig aufgrund ihres hohen Gewichts tief in der Karosserie, damit eine gute Fahrstabilität gewonnen werden kann. Dadurch entsteht gleichzeitig eine gewisse Sportlichkeit und Aerodynamik, weil der Fahrzeugschwerpunkt relativ tief im Auto liegt.

In welchen Elektroautos kann man gut schlafen? (10 Beispiele)

Der Fahrzeugtyp der E-Autos beinhaltet die gängigsten Fahrzeugtypen und unterscheidet sich lediglich im Antrieb und der Fortbewegung. Zu den Fahrzeugtypen innerhalb der Kategorie der E-Autos zählen die gewöhnlichen Klassen wie die der Kleinwagen Kompaktwagen, SUVs und zuletzt auch immer mehr Kastenwagen und Van’s. Das vergrößert die Auswahl an möglichen Elektroautos ungemein.

Beispiele für E-Autos sind:

  • Audi e-Tron
  • BMW i3 + BMW i8 + BMW iX3
  • Hyundai Kona
  • MAN eTGE
  • Nissan Leaf + Nissan e-NV200
  • Opel Corsa-e + Opel Zafira-e
  • Peugeot e-208
  • Renault ZOE
  • Skoda Enyaq
  • Tesla Model 3 + Tesla Model S + Tesla Model X
  • VW ID.3 + VW ID.4

 

Das musst du wissen bevor du im Auto schläfst 😴

Dir fehlt noch jemand der dich an die Hand nimmt und dir das wichtigste zum Camping mit dem Auto, am Auto oder im Auto verrät? Dann bin ich gerne derjenige, der dich dabei unterstützt und habe dir alles wichtigste für das Camping mit dem Auto als Anfänger zusammengefasst.

Lerne aus meinen Erfahrungen, die ich mit dem Auto gesammelt habe.

Solltest du dir noch unsicher sein, ob das Schlafen im Auto überhaupt erlaubt ist und wo es denn erlaubt sein könnte oder  wo eben auch nicht? Dann schildere ich dir alles wissenswerte dazu, in den verlinkten Beiträgen.

Sicherlich hast du schon einen guten Grund gefunden, um im Auto zu schlafen?

Möchtest du aber Freunde und potentielle Mitreisende auch davon überzeugen? Dann verrate ich dir warum du unbedingt mal im Auto schlafen solltest und warum es sich auch für die Kosten lohnt, die beim Schlafen im Auto entstehen, gemeinsam zu reisen: Warum und was es wirklich kostet im Auto zu schlafen, verrate ich dir hinter dem Link.

Vorbereitung ist die halbe Miete

Aber ganz unabhängig davon, wie lange du im Auto schlafen möchtest: Umso besser du vorbereitet bist, so ersparst du dir umso mehr nervige und ungemütliche Dinge beim Schlafen und kurzzeitigen Leben im Auto.

Ein kurzes Beispiel gefällig?

Dann nehmen wir mal einen der wichtigsten Dinge, die ich beim Schlafen im Auto gelernt habe:

  • Im Auto wird es in der Nacht und im Laufe der Zeit ziemlich stickig, weil du den Sauerstoff verbrauchst und immer weniger wird.
  • So ist es sehr wichtig, frische Luft ins Auto zu lassen.
  • Dazu kannst du das Fenster ein Stück öffnen und Sauerstoff rein lassen. Noch mehr Tipps zum Lüften und ob es gefährlich ist im Auto zu schlafen, verrate ich dir im passenden Beitrag.

Luft muss rein! Aber bitte ohne Viecher

Denn was kommt bei Nacht und Nebel? Nein, nicht der …knebel 😅

Aber weißt du was besonders in den Sommernächten auch gerne mit ins Auto kommen möchte, sobald du das Fenster einen Spalt zum Lüften öffnest? Genau: Stechmücken und Insekten.

Und die will keiner im Auto haben, besonders nicht dann wenn man schlafen möchte. Was dagegen hilft, ist genau so simpel wie günstig: ein Moskitonetz, was du über die Fenster spannen kannst.

Das ist für einen guten Schlaf kriegsentscheidend

Anfangs hatten wir zum schlafen nur eine dünne und ungemütliche Isomatte als Schlafunterlage in meinem Kombi, die zwar etwas federte, aber für die Dauer von in der Regel 7-8 Stunden schlafen, echt ungemütlich war.

So dass du wir nächsten Tag spürten, wo es die Nacht gedrückt und an Komfort gefehlt hat. Und ja, auch der Rücken war mit dabei (und da waren wir noch Jung 😀 )

Was des Rätsels Lösung ist?

Eine flache standard-Matratze mit der Stärke von 10 bis 13 cm, mit der wir seither gut im Auto schlafen können.

ALLERDINGS!

Wird es als nächstes eine speziell für den Auto-Innenraum geformte Matratze werden, deren Vorteile ich dir im verlinkten Beitrag genauer erläutere. Aber eins sei dir schon mal verraten: eine normale Matratze ist nicht halb so komfortabel.

Die 4 wichtigsten Regeln zum Camping und Schlafen im Auto

Und zu guter Letzt, habe ich da noch ein paar Tipps für dich parat, womit du du auf das nächtliche Abenteuer vorbereitet bist und aus meinen Anfänger-Fehlern lernen kannst:

Denn zum Thema habe ich reichlich zum Camping mit und am Auto gelernt und gebe dir meine ganzen Tipps die Hand, damit du bei deiner Übernachtung im Auto eine ruhige und gemütliche Nacht verbringen kannst und nicht die selben Fehler machst wie ich 😛

Das sind die wichtigsten Grundlagen zum Schlafen im Auto:

  1. Sorge stets für frische Luft!
  2. Müllhaufen? Nein danke!
  3. Schlage kein Zelt auf, wenn zu viel los ist
  4. Wechsle hin & wieder den Stellplatz

… und mit diesen 13 ausführlichen Tipps zum Schlafen im Auto (& VanLife) kann absolut nichts schief gehen.

 

Welche Vorteile hat ein Elektroauto zum Schlafen & VanLife?

  • Geringer Verbrauch
  • Gutes Platzangebot zum Schlafen
  • Ausreichend Platzangebot für Reiseutensilien
  • Hohes Kofferraumvolumen
  • Siehe auch Vorteile zum jeweiligen Fahrzeugtyp des Elektroautos

Welche Nachteile hat ein Elektroauto zum Schlafen & VanLife?

  • Verfügbarkeiten von Batterie-Ladesäulen noch nicht überall gewährleistet
  • Siehe auch Nachteile zum jeweiligen Fahrzeugtyp des Elektroautos

Kann man im Elektroauto schlafen?

Durch den deutlichen Mehrplatz im Innenraum, hast du ausreichend Platz für dein Reisegepäck und um darin zu Schlafen.

Denn ein Elektroauto hat hingegen zum gewöhnlichen Verbrenner den großen Vorteil, dass der Elektromotor kaum Platz einnimmt und die schweren Batterien für den Energie-Speicher sehr tief im Fahrzeugboden verankert sind und daher wenig Stauraum im Fahrzeuginnenraum in Beschlag nehmen.

Weniger Platz für die Batterien* bedeutet umso mehr Stauraum und Platz für eine Liegefläche* zum Schlafen im Auto. Ein Stromer bietet dir daher umso mehr Platz zum VanLife und Camping im Auto und eignet sich daher ideal dazu!

Chassis eines VW ID.3 mit tief liegenden Batterien
© Volkswagen

In der Kategorie der Elektroauto fehlt es leider derzeit noch an Fahrzeugen der Karosserie-Formen von  gewöhnlichen Kombis und Hochdachkombis, die sich durch ihren großen Innenraum bei gleichzeitig moderaten Außenmaßen optimal zum Schlafen und Camping im Auto anbieten.

Allerdings werden momentan aber immer mehr Van’s und Kastenwagen mit Elektro-Antrieb angeboten. So wird jetzt von dem Hersteller MAN, der für seine Nutzfahrzeuge und LKW’s bekannt ist, endlich auch ein Elektro-Kastenwagen namens MAN eTGE angeboten.

Auch der deutsche Hersteller Opel bietet jetzt den bekannten Family-Van Zafira auch als Elektroauto an. Der Zafira-e bietet ausreichend Platz für die Familie und einen Campingausflug. Noch mehr Infos zum Zafira-e und wie er sich im Härtetest schlägt, erhährst du im Video von Chris auf seinem Car Maniac  YouTube-Kanal über Elektroautos.

Hat dir der Beitrag geholfen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher gibt es noch Bewertungen - sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?